DSL ohne Flatrate
dslflatrate.org
DSL Flatrate
DSL Flatrate
Flatrate
Vergleich
DSL und    Flatrate
Flatrates
DSL ohne    Flatrate
Anbieter
Preisvergleich
Angebote
Tarife
Internet
Anschluss

DSL ohne Flatrate

Eine schnelle Internetverbindung ist auch für Nutzer komfortabel, die nur kurze Zeit im Internet verbringen oder dieses zwar ausgiebig nutzen, dabei aber nur geringe Datenmengen verbrauchen. So sind Arbeit im Internet mit hauptsächlich textbasierten Seiten und das Abrufen von E-Mails nicht mit hohen Datenmengen verbunden.

Dennoch wünschen auch hier die Nutzer sich eine schnelle Verbindung und einen schnellen Seitenaufbau. Eine Flatrate wird hierbei jedoch selten ausgeschöpft. Daher ist für solche Nutzer DSL ohne Flatrate und mit Volumentarif lohnenswert. Ein Volumentarif ist unabhängig von der Dauer der Internetnutzung und wird nach der Menge der verbrauchten Daten abgerechnet. Die meisten Tarife bieten dabei eine bestimmte Datenmenge zum Festpreis an, für jedes weitere MB muss bezahlt werden.

Wer zwar höhere Datenmengen benötigt, zum Beispiel für Downloads oder dergleichen, jedoch nur wenig Zeit im Internet verbringt, für den könnte DSL ohne Flatrate und mit Zeittarif attraktiv sein. Hierbei wird die Internetnutzung nach Dauer in Einheiten abgerechnet. Bei diesen Tarifen wird meist auf Festbeträge verzichtet und von der ersten Zeiteinheit an minutengenau abgerechnet. Einige Anbieter von DSL ohne Flatrate bieten einen kostenfreien Tarifwechsel auf eine Flatrate an, so dass zunächst getestet werden kann, ob der gewählte Tarif tatsächlich ausreichend für die eigenen Bedürfnisse ist. Für Wenignutzer kann DSL ohne Flatrate eine günstige Alternative sein.